Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen in der Privatpraxis für Psychologische Beratung Paul Kaplick in Rüsselsheim.

Mein Name ist Paul Kaplick, ich bin angehender Klinischer Neuropsychologe und Psychologischer Berater.

Die psychologischen Folgen neurologischer Erkrankungen sind vielfältig und gehen meist mit heftigen Einschränkungen in der Alltagsgestaltung einher. Dies kann das Zusammenleben mit Angehörigen, die Arbeitsfähigkeit und die Bewältigung von kürzlich noch selbstverständlichen Aktivitäten wie z.B. das Autofahren betreffen. So gehören Angststörungen, (Post-Stroke)-Depression, Schmerzen, Antriebsmangel und ein allgemeines Überlastungsempfinden aber auch Aufmerksamkeits- und Gedächtnisprobleme und (unbewusste) Sehstörungen zu den immer wieder auftretenden Problemen in der ambulanten Versorgung neurologisch erkrankter PatientInnen. Auch steht die Frage nach einer beginnenden Demenz oft im Raum, die wichtige alltagsstrukturierende Maßnahmen erfordern kann.

Zwar befindet sich ein Großteil der PatientInnen in hausärztlicher Versorgung und wird von der Familie unterstützt und gepflegt, diese sind jedoch weder auf (neuro-)psychologische Funktionseinschränkungen eingestellt noch bestehen ausreichende Strukturen zur ambulanten Nachsorge von Menschen mit neurologischen Erkrankungen.

Sie sind bei mir richtig, wenn Sie aus dem Akutkrankenhaus oder der Rehaklinik entlassen wurden und nach einer psychologischen Begleitung im Sinne einer ambulanten neuropsychologischen Weiterversorgung suchen. Durch meine Schwerpunkte auf Hausbesuche und internetbasierte Angebote fülle ich eine Versorgungslücke im Rhein-Main-Gebiet.

Für PatientInnen mit

  • Schlaganfall
  • Hirnblutung
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Post-COVID/Corona
  • Demenz wie Alzheimer
  • Parkinson
  • Hirntumoren (z.B. Glioblastom)
  • Multiple Sklerose
  • ALS

biete ich u.a.:

  • Gespräche zur Unterstützung im Alltag und zur Krankheitsverarbeitung
  • Abklärung des kognitiven Status
  • Gruppen zur Krankheitsverarbeitung für Betroffene
  • Beurteilung der Fahreignung
  • Angehörigenberatung
  • Gruppen für Angehörige